Über uns

++ Raus an die frische Luft und den Sommer genießen: Der Zoo hat täglich geöffnet. Der Zoobesuch ist ohne Corona-Testergebnis möglich. Wir freuen uns auf Sie. ++ Zuletzt aktualisiert: 23.08.2021

Zoogeschichte

Von der Wasserfallanlage zum Zoologischen Garten

Die Geschichte des jetzigen Zoologischen Gartens Eberswalde geht bis auf das Jahr 1795 zurück. Damals schuf David Schickler die Wasserfallanlagen. Das Waldgelände mit seinen Brücken, Wasserfällen, Springbrunnen, Lauben und einer Grotte war damals nicht nur für Natur- und Heimatfreunde ein lohnendes Ausflugsziel.

Artenschutz

Zusammenspiel Natur-Tier-Mensch

Der Zoo Eberswalde beteiligt sich aktiv an der Erhaltung der durch das Washingtoner Artenschutzabkommen geschützten Tierarten. Mit seinem facettenreichen Tierbestand entwickelt er sich damit nicht nur zu einem lebendigen Naturkundemuseum, sondern auch zu einer Bildungs- und Forschungsstätte. So findet man in allen Bereichen des Zoos Hinweise und Anregungen, wie das Zusammenspiel Natur-Tier-Mensch funktioniert. 


Naturschutz

Der Natur verpflichtet

Der Zoo liegt inmitten des Naturschutzgebietes Nonnenfließ/Schwärzetal in der Waldstadt Eberswalde. Der wertvolle Baumbestand des wunderschönen Mischwalds ist Teil des Zoogeländes. Es fügt sich harmonisch in die Landschaft ein und besitzt so einen ganz besonderen Charme. Diese Natur zu schützen, ist ein wichtiges Anliegen.

Nachhaltigkeit

Mit gutem Beispiel voran

Arten- und Umweltschutz bedeutet auch, den eigenen Betrieb unter die Lupe zu nehmen! Auch wenn Zoos hinsichtlich Artenschutz, Forschung und Bildung eine sehr wichtige Rolle spielen, ist ein hoher Energieverbrauch, gerade im Hinblick auf den eigenen Anspruch fragwürdig. Seit mehr als 20 Jahren geht der Zoo Eberswalde mit gutem Beispiel voran. Erklärtes Ziel ist die energetische Eigenständigkeit.

Arbeiten + Praktika

Mitarbeiten in einem der schönsten Zoos Deutschlands!

Wenn Sie Freude an der Pflege, Zucht und dem Umgang mit Wildtieren haben und eine Mitarbeit in einem der schönsten Zoos Deutschlands anstreben, dann gucken Sie sich unsere Stellenangebote und freien Plätze an.

Zahlen + Fakten

15 Hektar, 150 Tiersorten, 1.500 Tiere

Von A wie Ameisenbär bis Z wie Zebra – hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten zum Zoo Eberswalde und seinen tierischen Bewohnern aus fünf Kontinenten.

Förderverein

Total engagiert

Seit 2006 unterstützt der Verein "Freunde und Förderer des Zoologischen Gartens Eberswalde e. V." den Zoo tatkräftig. Höhepunkt jeden Jahres ist die Tigerradtour, deren Einnahmen vollständig dem Zoo zu Gute kommen.

Galerie

Machen Sie sich ein Bild.

Hier finden Sie eine Auswahl von Bildern aus dem Zoo Eberswalde. Unsere Galerie wird laufend ergänzt. So können Sie sich ein Bild machen. Viel Spaß!

Unsere Partner

Zusammen mehr erreichen

Ohne Partner geht nichts. Und zusammen kann man definitiv mehr erreichen. Ob im Arten- und Naturschutz, im Tourismus- oder Energiebereich der Zoo Eberswalde hat einige starke Partner auf seiner Seite.