zahlen_fakten

 

Gründung: 1928 durch Bruno Schulz
 
Fläche:
 
15 Hektar
 
Tiere und Tierarten:
 
ca. 1.500 Tiere aus 5 Kontinenten in rund 150 Formen, einheimische Tierarten aber auch Exoten wie Löwen, Tiger, Geparde, Papageien, Kamele, Flamingos, Kängurus, Affen und viele mehr.
 
Lage:
 
ca. 50 Kilometer nordöstlich von Berlin
 
Besucher:
 
ca. 250.000 Besucher/Jahr
 
Auszeichnung:
 
Spitzenplatz im deutschlandweiten STERN-Ranking in der Kategorie „Kleiner Zoo“
 
Artenschutz:
 
Als einziger Brandenburger Zoo Partner der Stiftung Artenschutz
 
Umweltbildung:
 
Umweltpädagogisches Bildungsangebot zu Eiszeit, Klima- und Artenschutz sowie Naturschutz
 
Spielplätze:
 
Fünf Abenteuerspielplätze auf insgesamt 11.000 m²
 
Barrierefrei:
 
vollständig senioren- und behindertengerecht